Chronische Stresserkrankung

Chronische Stresserkrankung - Dr. Braun de Praun Behandlungen

Komplexe, stets individuell ausgeprägte chronische Stresserkrankungen erfordern eine individuelle, komplexe Therapie.

Patienten mit chronischen Stressbelastungen weisen in der Regel ein völlig unauffälliges Standardlabor auf. Bei tiefer gehender Labordiagnostik findet man aber eine Vielzahl charakteristischer, nicht normaler Befunde wie z.B.:

  • erhöhtes Interleukin 6
  • Störung des Tryptophanstoffwechsels – Folge: depressive Verstimmung, Angststörung
  • pathologischer HOMA-Score Index – Folge: Übergewicht, Diabetes
  • erhöhtes LDL-Cholesterin – Folge: Gefäßablagerungen und Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen
  • erniedrigter BDNF (Brain-derived neurotrophic factor) als Zeichen von Konzentrationsstörungen
  • Endokrinologische Veränderungen – Folge: Libidoverlust, erektile Dysfunktion (Impotenz), vorzeitige Hautalterung u.v.m.

Hauptsymptome chronischer Stresserkrankungen

  • Schlafstörung
  • Verdauungsprobleme
  • Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten
Termin vereinbaren

Meine individuell auf Sie abgestimmte Stress-Relax-Therapie umfasst die Untersuchung Ihrer:

  1. Stressrelevanten Gene, Ihre antioxidativen Schutzenzyme, sowie Phase I u. II Entgiftungsenzyme
  2. AVEM Test: Persönlichkeitsfaktoren, die für Stresserkrankungen prädestinieren
  3. Untersuchung der Herzratenvariabilität (HRV)
  4. Endokrinologische Diagnostik:
    • Neurobalancetest + Cortisol Tagesprofil
    • 24 h Urin auf Katecholamine
    • DHEA, Serotonin, CRH, ACTH, Schilddrüse,Sexualhormone
  5. Stressprofil I: Messung des oxidativen Stresses wie:
    • Lipidperoxide
    • Oxidiertes LDL – Cholesterin
    • Glutathion – Entgiftungsparameter u.v.m.
  6. Stressprofil II : Veränderungen des Immunsystems, Entzündungsprozesse und mitochondriale Funktion
  7. auf Wunsch: Messung der Telomere als Biomarker des Alterns

Ziel der Therapie:

  • mehr Energie und Lebensfreude
  • erholsamer Schlaf, Regeneration des gesamten Organismus
  • Feststellung genetischer Prädisposition für familiär vorhersehbare Erkrankungen (Herzinfarkt etc.)
  • Libidosteigerung, Verbesserung erektiler Dysfunktion
  • positive Wirkung auf die DNA durch Änderung des Lebensstils (Epigenetik)
Terminanfrage - Dr. Mag. Braun de Praun
Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Anfragen

    Ordinationszeiten

    Mo, Mi & Fr: 09:00 – 12:00 Uhr
    Di & Do: 09:00 – 12:00 & 15:00 – 18:00 Uhr